Brieftauben für die große Weitstrecke

DIE ZUCHT...

Für mich ist die Zucht eine der spannendsten Facetten im Brieftaubensport. Durch gezielte Paarungen bestimmte Merkmale wie z.B. Navigation, Schlagliebe oder körperliche Robustheit in der Nachfogegeneration zu festigen und zu steigern ist für mich die "hohe Kunst" des Züchtens, wenn dann noch Stämme über viele Jahre durch gekonnte Kreuzungen immer weiter veredelt werden, so übt dies eine große Faszination auf mich aus. Talent, Wissen und Beobachtungsgabe, Geduld und Selektion zeichenen einen guten Züchter aus. Nicht umsonst unterscheidet man Taubenspieler und Taubenzüchter - letztere sind rar gesäht und in meinen Augen die "wahren Meister und Kenner". Ich nehme für mich nicht in Anspruch, mich als "Züchter" zu bezeichnen - ich werde aber stets bemüht sein, mich auf diesem Gebiet zu verbessern...

 

Die nachfolgend abgebildetetn Tauben, sind Tiere, die ich zur Zucht einsetze - eine Zuchttaube, die in regelmäßigen Abständen gute bis sehr gute Nachzucht mit verschiedenen Partnern bringt, habe ich aber bisher noch nicht auf meinem Schlag... Solche Tauben, mit einer enormen Präpotenz wie z.B. der "105" oder der "Kondor" von Wolfgang Krönert sind einfach faszinierende Tiere! Jedes Zuchtjahr bringt neue Erkenntnisse, deshalb freue ich mich jedes mal aufs Neue, wenn die ersten Schalen brechen...


       Zuchtvögel
Zuchtvögel
     Zuchtweibchen
Zuchtweibchen

ZUCHTTAUBEN ZÜCHTEN...

Der 142 - Enkel 105 von Wolfgang Krönet

"Zuchttauben züchten" ist die Königsdisziplin im Brieftaubensport. Tauben mit Zuchttauglichkeit nicht durch Zufall zu erkennen sondern als Ergebnis eines Zuchtweges zu bestimmen, ist nur wenigen vorbehalten.

 

Piet de Weerd war sicherlich so ein Ausnahmetalent. Seine Fähigkeiten stellen alle Selektionstheorien in den Schatten.

 

Spitzen-Schläge, die über mehrere Jahrzehnte erfolgreich reisen und ihre guten Tauben nicht durch ständige Zukäufe, sondern aus dem eigenen Potential "rekrutieren", sind Züchter, die oft Geschichte im Taubensport schreiben. 

 

Leider bestimmen heute astronmische Summen für "Supertauben" in vielen Auktionsplattformen die Vorstellungen von "guten" (Zucht-) Tauben. Die professionelle "Vermarktung" von Tauben steht vor der züchterischen Leistung.

 

 


VITALITÄT, INTELLIGENZ UND CHARAKTER...

Bei einigen Tauben kann man ihr Potential bereits in der Nistschüssel erkennen. Solche Tiere lassen ein Züchterherz höher schlagen...

Dieses Jungtier ist ein Vollgeschwister zur oben gezeigten schwarzen Jungtaube. Zufall.....?

AUSGANGSTAUBEN...

Mein Taubenbestand besteht zu 95% aus Tauben von Wolfgang Krönert

Zusätzlich kamen über Wolfgang Tiere folgender Züchter auf meinen Schlag:

Oswald Schneider

Joachim Hick

Dr. Brockamp

Jan Lijnders

Patrick Martin

 

Ergänzt wird diese Basis durch einige ausgesuchte Tauben von:

Rolf Schlömer

Thomas Grönniger

Wolfgang Kämpchen

zur Webseite von Wolfgang Krönert

AUGEN...

Erste Versuche, von den Augen meiner Zuchttauben Aufnahmen zu machen.

Zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken...